Pneumologie – persönlich und präzise

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr gerne lade ich Sie zum 61. Kongress der DGP nach Leipzig ein. Das Motto des Kongresses, „Pneumologie – persönlich und präzise“, soll den Fokus auf prognostisch relevante Fortschritte der Pneumologie in der personalisierten Präzisions-Medizin richten. 

Wie kein anderes Fach deckt die Pneumologie hier ein sehr breites Spektrum ab. Beispielhaft genannt seien die individuelle Auswahl von Inhalativa, molekulare Therapien genetisch determinierter Erkrankungen wie der zystischen Fibrose, die zielgerichtete Therapie beim Bronchialkarzinom und die Immun-Onkologie sowie das neue Verständnis pulmonaler Infektionen. 

Auf der Webseite des Industrieforums Pneumologie finden Sie weitere Informationen: https://pneumo-industrieforum.de

Neben dem klinischen und wissenschaftlichen Austausch soll der Kongress auch dazu beitragen, soziale und persönliche Kontakte zu pflegen und den attraktiven Kongressort zu genießen. 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie unserer Einladung folgen würden!

Prof. Dr. med. Gernot Rohde,

Kongresspräsident