Fortbildung

In zahlreichen Postgraduiertenkurse und Frühseminaren besteht die Möglichkeit zur aktuellen Fort- und Weiterbildung.
Viele Postgraduiertenkurse sind dabei als Skill-Courses mit praktischen Übungen angelegt.
Die Frühseminare geben einen kompakten Überblick zu aktuellen Themen.

Postgraduiertenkurse der DGP

Diese Kurse sind am Mittwoch, den 13.03.2019, geplant. Alle Kurse sind gesondert anmelde- und kostenpflichtig und setzen den Kauf einer Tages- oder Kongresskarte voraus. Die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt, Vergabe der Plätze nach Eingang der Anmeldungen.

Allergiediagnostik und -therapie (mit GPP)

Thoraxsonographie – von der Theorie zur Praxis

Der Bronchoskopie-Führerschein. 10 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie selbständig bronchoskopieren. Mit Lernzielkontrolle und Hands-on

Pulmonale Radiologie – strukturierte Befundung

Einstieg in die Begutachtung von Berufskrankheiten

Antibiotic Stewardship Compact

Rationale Differentialdiagnostik und Management von Bronchiektasen (mit GPP)

All about Weaning

Beatmung und adjuvante Verfahren für Fortgeschrittene

Indikationsstellung, Durchführung und Monitoring anhand von Fallbeispielen

Der Rechtsherzkatheter in der pneumologischen Diagnostik

Spiroergometrie für Fortgeschrittene

Echokardiographie in der Pneumologie

Diagnostik und Therapie interstitieller Lungenerkrankungen – vom Kind zum Erwachsenen

Theorie und Praxis der Schlafmedizin

Praktische Inhalationstherapie bei Asthma und COPD: Welches System für welchen Patienten?

Lungenfunktionsdiagnostik … von den Basics zum Aufbauwissen

Lungenkarzinom: Vom Verdacht zur Diagnose

Grundlagen der thorakalen Onkologie

Entwöhnst Du schon oder schimpfst Du noch? Erfolgreiche Tabakentwöhnung im ärztlichen Alltag in Praxis und Klinik

What Doesn‘t Kill You Makes You Stronger! Leistungsdiagnostik und Training bei pneumologischen Patienten

Internistische Thorakoskopie (mit praktischem Teil)

Refresherkurs für Atmungstherapeuten (Modul 3)

Sekretmanagement

Palliativmedizin in der Lungenklinik – so geht das!


Postgraduiertenkurse der GPP

Diese Kurse sind am Mittwoch, den 13.03.2019, und Donnerstag, den 14.03.2019, geplant. Alle Kurse sind gesondert anmelde- und kostenpflichtig und setzen den Kauf einer Tages- oder Kongresskarte voraus. Die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt, Vergabe der Plätze nach Eingang der Anmeldungen.

Bronchoskopie-Kurs für Einsteiger

Bronchoskopie-Kurs für Fortgeschrittene

Was muss ich als Kinderpneumologe über Heimbeatmung und Patienten mit Tracheostoma wissen?

Basics der CF-Therapie

Gasauswaschverfahren in der Lungenfunktionsdiagnostik

Bronchoskopie-Kurs für Einsteiger (Fortsetzung)

Thoraxsonographie

Klassifikation, Diagnostik und Therapie von interstitiellen Lungenerkrankungen im Kindesalter (chILD)

Pädiatrische Allergologie und Immunologie für Pneumologen

Diagnostik und Therapie der PCD

Rationelle Diagnostik und Therapie bei unteren Atemwegsinfektionen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Dysfunktionelle Atemstörungen


HERMES-Examen der ERS als Self-Assessment und In-Training-Assessment


ERS HERMES-Examen in Adult Respiratory Medicine am

Mittwoch, 13. März 2019, 14.00 – 17.00 Uhr

Überprüfen Sie Ihren Wissensstand im Selbsttest.

Der Test besteht aus 30 Multiple-Choice-Fragen (in englischer Sprache), die innerhalb einer Stunde beantwortet werden müssen. Anschließend findet eine 2-stündige Feedback-Sitzung mit einem Experten der ERS statt, in der alle Fragen und die richtigen Antworten besprochen werden. Diese Sitzung findet in deutscher Sprache statt. Sie gewinnen damit für sich eine zeitnahe direkte Rückkopplung über Ihr aktuelles pneumologisches Fachwissen. Die Teilnahme bedarf keiner Vorbereitung.

Der Kurs ist gesondert anmelde- und kostenpflichtig (40,00 €), die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Vergabe der Plätze nach Eingang der Anmeldungen.


Frühseminare

Die Frühseminare finden am Donnerstag, den 14.03.2019 und Freitag, den 15.03.2019 statt. Alle Frühseminare sind gesondert anmelde- und kostenpflichtig und setzen den Kauf einer Tages- oder Kongresskarte voraus. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 25 Personen begrenzt, Vergabe der Plätze nach Eingang der Anmeldungen.

Fehler bei der AIT

Atemwegsstents

Transbronchiale Kryo-PE

Alles nur Fibrose?

Impfprophylaxe der Pneumonie

Aspergillus-assoziierte Erkrankungen

NIV Update

Nichtinvasive Beatmung bei kardiorespiratorischen Erkrankungen

Lungenresektion pneumologisch-thoraxchirurgisch im Team

Pneumologische Basisdiagnostik

Antibiotic Stewardship

Begutachtung zur Fahrtauglichkeit bei obstruktiver Schlafapnoe

Atemmuskuläre Funktionsdiagnostik

Lungenfunktion – Interpretation anhand von Fallbeispielen

Multimodale Therapie in der pneumologischen Onkologie

Prädiktive und prognostische Marker in der pneumologischen Onkologie

Der Weg in die Reha und die Hürden dorthin

Ambulanter Lungensport – Voraussetzungen, Inhalte und Umsetzung

Prähospitale NIV – nicht-invasive Beatmung im Rettungsdienst

Praktische Aspekte der Langzeit-Sauerstofftherapie und Sauerstoffmobilversorgung

Palliativmedizin in pneumologischen Leitlinien – zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Frühe palliative Versorgung für nicht-onkologische Patienten – wann  und wie beginnen?


 

(Stand September 2018, Änderungen vorbehalten)